Artikel

8.- Latin für Drummies – “Cuba-ndombe”

“Cuba-ndombe”.

Das Hauptziel dieses Ansatzes ist es eine Verbindung zum kubanischem Schlagzeugspiel herzustellen.

Deshalb benutzen wir eine Kuhglocke kombiniert mit einem Block, der durch eine Klammer befestigt mit dem linken Fuß gespielt wird, um das Ostinato zu spielen.


Für das Ostinato verwenden wir zwei verschiedene Töne.


Einen offenen Ton gespielt am „Mund“ (offene Seite) der Kuhglocke (A) und einen geschlossenen Ton am „Rücken“ (in der Mitte) der Kuhglocke (C). So wie hier:

  • Text Hover

Dann fügen wir die Madera Figur mit dem linken Fuß auf dem Block dazu:

  • Text Hover

Lass uns die offene Töne der Piano Trommel auf der Bassdrum hinzufügen:

  • Text Hover

Und schließlich vervollständigen wir die Melodie mit der Snare und den Toms.

  • Text Hover

Ich hoffe es war interesessant und nützlich für euch. Viel Spaß!


Danke Anni Müller für die Übersetzung!

 

lädt den Artikel runter

 

Check ein VIDEO darüber